Bobby Bräuer & Team

Bobby Bräuer - Sternekoch mit Erfolgsrezept

Das Erfolgsrezept von Bobby Bräuer liegt vor allem darin begründet, dass er auf all seinen Stationen die Kunst entwickelt hat, seinen Gerichten einen ganz eigenen Stil zu verleihen. Seine Handschrift findet sich in den hochwertigen Menüs des EssZimmers stets wieder: Ob französische Klassiker, mediterrane oder regionale Gerichte - mit Kreativität und Liebe zum Detail zaubern Bobby Bräuer und sein Team authentische kulinarische Köstlichkeiten auf Ihren Teller.

Doch nicht nur die Speisen, sondern auch die exzellente Weinkarte, ein hervorragender Service und das Angebot eines exklusiven BMW-Chauffeurs machen einen Abend im EssZimmer zu einem besonderen Erlebnis. Die Wohnzimmeratmosphäre des Restaurants mit 45 Plätzen wird unterstützt durch warme Farben und hochwertige Materialien, die durch ihre lässige Kombination eine ebenso gemütliche wie luxuriöse Atmosphäre erzeugen.

Nicht umsonst haben es Bobby Bräuer und sein Team erfolgreich geschafft, innerhalb von einem Jahr zwei Sterne im Guide Michelin und 18 Punkte im Gault Millau für das EssZimmer zu erkochen.

Frank Glüer - Mâitre und Sommelier

Im November 2015 wurde Frank Glüer vom Gault Millau zum »Sommelier des Jahres 2016« gewählt. Ein Auszug aus der Begründung: »Er gilt als ein Entdecker junger Talente, ein Kenner großer Gewächse, ein Liebhaber deutscher Weine. Und er bereichert jedes Tischgespräch um seinen köstlich trockenen Humor«.

Seit der Eröffnung des EssZimmer im Februar 2012 ist Frank Glüer für das Thema Wein im Zwei-Sterne-Restaurant zuständig. Doch der 43jährige gebürtige - und unüberhörbare - Schwabe ist für das Gourmetrestaurant noch viel mehr: In der Position eines klassischen Mâitre fungiert er als Kopf der Service-Mannschaft und in enger Zusammenarbeit mit Bobby Bräuer ist er auch verantwortlich für die Zusammenstellung des charmanten und kompetenten EssZimmer-Service-Teams. Sein oben erwähnter trockener »Humor« gepaart mit seiner großen Erfahrung im Gourmetbereich machen ihn zu einem entspannten und souveränen Ansprechpartner für Kollegen und Gäste gleichermaßen.

Frank Glüers Karriere begann mit der Ausbildung zum Hotelfachmann in Weingarten und führte dann über Stationen wie das Restaurant Wielandshöhe in Stuttgart, das Glockenbach in München und vor allem das Hotel Traube Tonbach sowie das Hotel Überfahrt am Tegernsee zum EssZimmer nach München.