Die Tasse mit den Käfern

Die Käfer-Tasse - oder besser - das Käfer »Haferl« entwarf Gerd Käfer 1971 speziell für das Oktoberfest. Er ließ ca. zwei- oder dreitausend Haferl mit dem Motiv des Marienkäfers produzieren. Zum kleinen Glücksbringer mit den schwarzen Punkten sagte Gerd Käfer: „Die Marienkäfer sind für jeden Menschen gleichzeitig ein Glückskäfer“.

Warum entwarf Käfer ein Haferl?

Im Käferzelt wurde nachmittags sehr viel Kaffee ausgeschenkt. Die Haferl waren dabei einfacher zu tragen als normale Kaffeetassen. Gerd Käfer schlug gleich zwei Fliegen, Pardon zwei Käfer, mit einer Klappe: Die Kellner mussten nur halb so viel gehen, in die Tasse passte aber doppelt so viel Kaffee. Das freute Kunde und Kellner!

Schon am ersten Tag stellte sich aber heraus, dass man die Käfer-Haferl überhaupt nicht abräumen musste, weil sie dutzendweise heimlich mitgenommen wurden. Innerhalb kürzester Zeit war die Hälfte der Kaffeehaferl weg. Zunächst wurden die Gäste am Ausgang abgefangen und die Haferl beim Verlassen der Käfer Wiesn-Schänke abgenommen. Käfer musste schnell Nachschub bestellen, dabei kam ihm eine Idee: Er rechnete den Haferl-Preis einfach auf den Kaffeepreis drauf. Damit konnte jeder Wiesn-Gast die Tasse als Mitbringsel und Erinnerungsstück mitnehmen. Die Tassen waren der Renner! Gäste aus aller Welt kamen, um ihr eigenes Haferl »with the beetles«  zu bekommen.

Aber auch nach dem Oktoberfest blieb die Nachfrage nach den Haferln ungebrochen. Sie sind zu einem beliebten Sammlerstück und Souvenir geworden und trugen sehr zur Verbreitung der Marke Käfer bei.

Der Klassiker, das Haferl mit den kleinen, verspielten Marienkäfern auf weißem Grund ist nach wie vor das beliebteste Stück in der Boutique und auch im Onlineshop.

Zum Oktoberfest werden jedes Jahr drei neue, limitierte Motive zum Sammeln kreiert. Ebenfalls zu Ostern und Weihnachten. Bei Kunden sind diese sehr beliebt. Man sagt, dass jeder zweite Münchner Haushalt in Deutschland eines der Haferl zu Hause im Schrank stehen hat.

Käfer Themen Haferl

Das klassische Käfer Haferl mit den kleinen Käfern gehört nach München wie das Brandenburger Tor nach Berlin. Dank Gerd Käfers Marketing-Coup in 1971, findet man es in fast jedem Haushalt.
Genauso beliebt sind auch die Käfer Themen-Haferl, die jedes Jahr zur Wiesn, zu Weihnachten und zu Ostern kreiert und designt werden. 

Hier geht es zur Haferlgalerie!

Feinkost Käfer
9,95
Feinkost Käfer
9,95
Feinkost Käfer
7,95
Feinkost Käfer
6,95
Feinkost Käfer
7,95
Feinkost Käfer
9,95
Feinkost Käfer
9,95
Feinkost Käfer
8,95
Feinkost Käfer
8,95
Feinkost Käfer
9,95
Feinkost Käfer
7,95
Feinkost Käfer
9,95
Feinkost Käfer
7,95
Feinkost Käfer
9,95
Feinkost Käfer
7,95
Feinkost Käfer
9,95
Feinkost Käfer
8,95
Feinkost Käfer
9,95
Feinkost Käfer
6,95
Feinkost Käfer
7,95
Feinkost Käfer
9,95

Das könnte Sie auch Interessieren