Rezepte & Ideen

Spargel - Treibt den Genuss auf die Spitze!

Spargel
Primavera

Rezept

Rezept Spargel Primavera

von Marcel Tibo, Sous-Chef Bistro im Feinkostladen

Das benötigen Sie pro Portion:

8 Spargelstangen - am besten 4 weiße und 4 grüne
Salz
Zucker
1 Zitrone
Olivenöl (z.B. von Villa Santo Stefano aus der Toskana)
Parmiggiano Regiano (z.B. von Bertinelli)

Tipps & Tricks

Spargel schälen

Schälen Sie die Spargelstangen von oben nach unten so, dass sie gleichmäßig dünn sind. Die Spargelspitzen sollten Sie nie schälen. Danach erst die holzigen Enden (ca. 1,5 cm) abschneiden. Bei grünem Spargel, wenn notwendig, nur die untere Hälfte schälen.

Weisser Spargel

Circa 2 l Wasser mit 12 g Salz, 20 g Zucker und einer halben Zitrone in einem Topf zum Kochen bringen. Den Spargel ins Wasser legen und erneut aufkochen lassen. Anschließend den Topf vom Herd nehmen und 6-8 Minuten ziehen lassen.

Grüner Spargel

Circa 2 l Wasser Wasser mit 12 g Salz zum Kochen bringen. Den geschälten Spargel ins kochende Wasser legen und 3-4 Minuten mitkochen lassen. Im Anschluss die Spargelstangen behutsam aus dem Topf nehmen und sofort im Eisbad abschrecken (blanchieren).

Zur Zubereitung

Die gekochten Spargelstangen abwechselnd auf einem Teller anrichten. Mit gutem Olivenöl (z.B. von Villa Santo Stefano aus der Toskana) und etwas frischen Zitronensaft beträufeln. Im nächsten Schritt mit geriebenem und gereiftem (24 Monate) Parmiggiano Regiano (z.B. von Bertinelli) bestreuen.

Spargel
eis

Rezept

Rezept Spargeleis

von den Küchenchefs André Wöhner und Mike Emmerz,
Restaurant Käfer-Schänke

Was Sie dafür benötigen:

520 ml Milch
240 g Zucker
340 g Spargel
360 g Sauerrahm
5-6 Eier

Zubereitung

Den Spargel schälen, die holzigen Enden entfernen. Mit etwas Salz und Zucker im Wassertopf weich kochen und zu einem Püree mixen.

Eier trennen und das Eigelb zusammen mit dem Sauerrahm und dem Spargelpüree vermischen.

Die Milch mit dem Zucker in einen Topf geben und aufkochen lassen.

Die Masse langsam in die heiße Milch einrühren. Alles in einer Schüssel auf einem Wasserbad zu Rose abziehen.

Nach dem Abkühlen in der Eismaschine cremig gefrieren lassen.

Das Dessert wird mit Himbeergelee und Macarons abgerundet.

Was bedeutet eigentlich "zur Rose abziehen"?

Damit die Spargelcreme schön cremig wird, sollten Sie darauf achten, dass die Creme unter ständigem Rühren nur langsam erhitzt wird. So verhindern Sie, dass das Eigelb nicht gerinnt. Dieser Vorgang des schonende Erhitzen nennt man auch "zur Rose abziehen". Woher die Bezeichnung kommt? Probieren Sie es aus: Um den Fortschritt zu testen nehmen Sie einen Löffel voll Flüssigkeit und pusten darauf. Ist die Creme perfekt eingedickt, entstehen ein charakteristisches Muster, das mit etwas Fantasie an Rosenblätter erinnert.

Der perfekte Spargelwein

Pinot Blanc
Emil Bauer & Söhne
9,50
0,75 l
(12,67 € / 1 l)
Villa Santo Stefano
24,90
0,5 l
(49,80 € / 1 l)
Bernhard Ott
19,00
0,75 l
(25,33 € / 1 l)
Bernhard Ott
21,50
0,75 l
(28,67 € / 1 l)
Bernhard Ott
29,00
0,75 l
(38,67 € / 1 l)
Bernhard Ott
38,00
1,5 l
(25,33 € / 1 l)
Bernhard Ott
18,00
0,75 l
(24,00 € / 1 l)
Bernhard Ott
12,50
0,75 l
(16,67 € / 1 l)

Spargel feels better with Pinot Blanc

Zur Spargelsaison dreht sich wieder alles um die Frage, welcher Wein passt zu welchem Spargelgericht. Wir machen es uns dieses Jahr leicht und folgen Emil Bauer & Söhne aus der Pfalz.

Der Käfer Spargelwein aus der Rebsorte Weißburgunder ist ein wunderbarer Begleiter zu dem Gold aus der Erde: Er ist frisch und fruchtig mit Aromen von Apfel, Mandel und Aprikose.

 

2016 Feels Better with Pinot Blanc, Deutschland

Ein großartiger Wein, perfekt zu Spargel!