Hier geht es zu

GREEN BEETLE MITTAGS

GREEN BEETLE ABENDS


REGIONAL, SAISONAL, FAIR
Die verwendeten Produkte stammen ausschließlich aus ökologisch verantwortungsvollen Quellen, wobei die Vielfalt, für die Käfer steht, erhalten bleibt. Werden exotische Lebensmittel angeboten, werden sie mit Blick auf Fair Trade und BIO Anbau ausgewählt.

Wo es jedoch möglich ist, greift die Küche des Green Beetles auf regionale und saisonale Erzeugnisse zurück. Im Sommer sammelt die Crew für bestimmte Gerichte Wildkräuter im Englischen Garten. Im Herbst und Winter werden Obst und Gemüse durch die traditionell nachhaltige Verarbeitunsweise des Fermentierens, Einweckens und Pickelns frisch gehalten. Obst, Gemüse und weitere Wildkräuter bezieht das Green Beetle von Kinara. Johannes Schwarz ist bekannt als der Haus- und Hofgärtner der Münchner Gourmets und alle seine Erzeugnisse sind BIO-zertifiziert. Pilze stammen von Feinkost Zollner aus Bruck in Regensburg, einem für Regionalität und Qualität bekannten Familienbetrieb. Auch weitere regionale Produkte wie Quinoa vom Obsthof Knab oder Topinambur von der Topinambur Manufaktur Bayern kommen zum Einsatz. Partner für Olivenöl ist Helmut Kranz, der seit 20 Jahren auf Sizilien Oliven ohne den Einsatz von Maschinen und ohne Pestizide mit Beschäftigten aus der Region anbaut und vor Ort verarbeitet. 

Click here to go to

GREEN BEETLE LUNCHTIME

GREEN BEETLE DINNER


REGIONAL, SEASONAL, FAIR
The products used come exclusively from ecologically responsible sources, while maintaining the diversity that Käfer stands for. If exotic foods are offered, they are selected with fair trade and organic cultivation in mind.

 However, where possible, the Green Beetle's cuisine draws on regional and seasonal produce. In summer, the crew collects wild herbs in the English Garden for certain dishes. In autumn and winter, fruit and vegetables are kept fresh through the traditional sustainable processing methods of fermenting, pickling and pickling. The Green Beetle obtains fruit, vegetables and other wild herbs from KinaraJohannes Schwarz is known as the house and court gardener of the Munich gourmets and all his products are certified organic. Mushrooms come from Feinkost Zollner from Bruck in Regensburg, a family business known for its regionality and quality. Other regional products such as quinoa from Obsthof Knab or topinambur from Topinambur Manufaktur Bayern are also used. Partner for olive oil is Helmut Kranz, who has been growing olives in Sicily for 20 years without using machines and without pesticides with employees from the region and processing them on site.