Die Spannung steigt. Am 16. September wird der Oberbürgermeister Münchens mit den Worten »O' zapft is« das erste Bierfass der Wiesn anstechen. Dann geht's los, das Wiesn-Fieber. Die Klassiker wie Starkbier, Lederhosn und deftiges Essen gibt's jetzt überoi. Als traditionsreiche Münchner haben wir natürlich weit aus mehr Lieblinge für das größte Volksfest der Welt. Geben Sie Ihrem Wiesnbesuch in München oder Ihrem eigenen Oktoberfest zu Hause den delikaten Käfer-Touch. Des musst ham!

Des musst dahoam ham

Feinkost Käfer
8,90 3,95
Feinkost Käfer
8,90 3,95

WIESN HAFERL

Eine neue Festzeit auf der Theresienwiese ohne neues Käfer-Haferl-Design? Unvorstellbar! Bereits seit 45 Jahren bemalen wir Jahr für Jahr die Haferltassen mit farbenfrohen Motiven. Dieses Jahr wurde auf dem einen Haferl die Bavaria zum Rocken gebracht, auf dem anderen zum Tanz aufgefordert und auf dem Dritten die Tradition hervorgehoben. 

Und auch dieses Jahr sind die Haferl kaum aus der Käfer Wiesn-Schänke wegzudenken.

des musst fias Herzal ham

Lebkuchenherz - Zuckersucht

Die Herzen aus braunem, aromatischen Lebkuchen begeistern seit vielen Jahrzehnten Wiesngänger sowie Jahrmarkts-Liebhaber. Dabei ist die Aufschrift noch viel wichtiger als der Geschmack. Ob Sie Ihrem Partner einen Heiratsantrag machen möchten, der Welt zeigen wollen, dass Sie glücklich sind oder ironisch über sich selbst lachen - das Herz spricht Ihnen aus der Seele.

Als Souvenir hat es zuhause einen festen Platz für die Erinnerung der schönen Momente mit Freunden und Familie. Denn »Koa Madl geht von der Wiesn ohne Herz hoam.«

Des musst gessn ham

Appenzeller edel würzig

Überraschender Käsegenuss mit Tradition

Wie vor 700 Jahren wird der Appenzeller Käse nach alter Handwerkskunst und überliefertem Rezept in rund 50 Dorfkäsereien hergestellt. Die naturbelassene Rohmilch von Kühen, die ausschließlich Kräutergras und Heu fressen, ist nicht die einzige Besonderheit.

Während der Reifezeit wird jeder Appenzeller Käse regelmäßig mit der Kräutersulz gepflegt, der Edel-würzig garantiert neun Monate lang. Und wo ist da nun die Überrraschung?

Na, im Geschmackserlebnis! Der pikant ausgewogenen Charakter überrascht mit zarten Reifekristallen und ist dabei cremig rund auf der Zunge. Des musst probiert ham!

Carl Fr. Scheer
7,00
200 g
(3,50 € / 100 g)
Carl Fr. Scheer
7,00
200 g
(3,50 € / 100 g)
Laktosefrei
Carl Fr. Scheer
7,40
200 g
(3,70 € / 100 g)
Carl Fr. Scheer
7,40
200 g
(3,70 € / 100 g)
Laktosefrei
Carl Fr. Scheer
8,40
200 g
(4,20 € / 100 g)
Carl Fr. Scheer
8,40
200 g
(4,20 € / 100 g)
Glutenfrei, Laktosefrei

Des musst gsuffa ham

Laurent-Perrier

Nicht nur bei uns in der Käfer Wiesn-Schänke hat der vollmundige Champagner Tradition. Bereits 1812 kelterte die Familie Laurent-Perrier in Reims den ersten Most ein.

Von da an etabilierte sich der frische Champagner innerhalb und außerhalb Frankreichs. Weit vor dem ersten Käfer Festzelt auf der Wiesn baute Käfer eine Beziehung zu dem Gut Laurent-Perrier auf.

Lassen Sie sich nicht nur auf dem Volkfest von dem zarten Blumenduft überzeugen. 

Laurent-Perrier
41,50
0,75 l
(55,33 € / 1 l)
Laurent-Perrier
41,50
0,75 l
(55,33 € / 1 l)

des musst fias Outift ham

Käfer Nickituch

»Nach der Arbeit kommt das Vergnügen.« - Das wurde von dem Nickituch ebenfalls gelebt. In den Anfängen war das quadratische Tuch meist bei Handwerkern und Landarbeitern in den Niederlanden oder Großbritannien zu sehen. Mit der Industrialiersierung wurden auch Industriemitarbeiter auf das leichte Textil aufmerksam. Als Freizeitschmuck entpuppte es sich erst in den späten 70er Jahren, als die Designerin Gabriele Strehle kreativ mit den Nickituch arbeitete.

Ob als Armband, Kopfschmuck oder Taschen-Accessoire: Im Wiesnlook ist das Nickituch wunderbar wandelbar. Werden Sie kreativ mit unseren beiden Wiesn-Tüchern.

musst probiert ham

FRANZ HAAS PINOT NERO

Mit viel Liebe zum Detail schrieb uns Franz Haas einen Weinbrief. Für den robinroten Wein hat er sich Zeit genommen und möchte uns seine Gedanken bei der Verkostung näher bringen.

Wir stellen uns vor, der Rotwein ist vor uns im Glas bereits eingegossen. Der Anblick des Farbspieles variiert je nach Jahrgang vom hellen bis zum kräftigen Rubinrot. Intensiv entwickelt sich das Bukett nach Sauerkirschen, Himbeeren und Pflaumenmarmelade. Im Mund wird der Wein von eleganten Gerbstoffen geprägt und schmeckt somit frisch und lebendig. 

Franz Haas
33,90
0,75 l
(45,20 € / 1 l)
Franz Haas
33,90
0,75 l
(45,20 € / 1 l)

Den musst für’s Bier ham

Feinkost Käfer
28,50
Feinkost Käfer
28,50

Käfer Bierkrug

Eine Geschichte aus dem »Märchenland« der Wiesn erzählt von der Bemalung des diesjähirgen Bierkurges: Während die einen tanzen und fröhlich ihr Bierglas heben, begrüßt Michael Käfer lachend das Münchner Kindl.
Zeitgleich wird der Löwe der Bavaria mit Brezn und Bier vom Potest gelotst. Mit ausgestreckten Armen und Feierlaune lässt die Bavaria den treuen weggefährten passieren.
Eine ganz schön heitere Stimmung vor der Ruhmeshalle. Da können wir die Wiesn kaum abwarten.

Newsletter abonnieren

Keine Aktionen mehr verpassen, exklusive Einblicke hinter die Kulissen & regelmäßig neue Rezeptideen unserer Spitzenköche.