T-Bone-Steak_1170x400QR62lNgn6EtCP

T-BONE-STEAK mit Stangenbohnen, Kartoffeln und süßen Zwiebeln


 

ZUTATEN für 4 Personen

  • 1 T-Bone Steak, ca. 1,5 kg

  • Salz, Pfeffer

  • 1 Zweig Rosmarin

  • Olivenöl

  • 200 g Bohnen, geputzt, in Salzwasser blanchiert und anschließend in Eiswasser abgeschreckt

  • 2 Zweige Bohnenkraut, gezupft und fein geschnitten

  • 6 neue Kartoffeln, gewaschen und mit der Schale längs geviertelt

  • 1 Stück violette Gemüsezwiebel, geschält und in feine Streifen geschnitten

  • Salz, Pfeffer, Olivenöl - 8 Sherrytomaten

  • 1 TL grober Senf

  • etwas Salami, in Scheiben und dann Streifen geschnitten

  • Spitze (etwa 1 cm) einer Chillischote, fein geschnitten

 

ZUBEREITUNG

  1. Das Steak mit dem Rosmarin marinieren, von beiden Seiten gut mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne bei mittlerer Hitze beidseitig anbraten.

  2. Anschließend im auf 160° C vorgeheizten Ofen auf einem Gitterrost für ca. 10-12 Minuten garen. Dann die Temperatur abschalten und die Ofentür öffnen. Das Fleisch dort aber noch etwa 6 bis acht Minuten ruhen lassen.

  3. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen. Die Kartoffeln eingeben und bei mittlerer Hitze beidseitig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Anschließend die Zwiebelstreifen dazu geben und mit andünsten. Wenn die Kartoffeln schon Farbe angenommen haben, die Salamistreifen dazu geben, dann die Chillispitze.

  5. Die blanchierten Bohnen (noch knackig) in lange Stücke schneiden und nach etwa fünf Minuten auch in die Pfanne geben.

  6. Zum Schluss die Kirschtomaten im Ganzen dazu geben und nochmals alles mit Salz und Pfeffer würzen. Das Bohnenkraut darüber streuen und alles mit dem groben Senf abschmecken.

  7. Den Ofen nochmal bei gleichbleibender Hitze von 160° C anschalten und das Fleisch drei Minuten darin lassen. Dann das ganze Fleischstück herausnehmen und zunächst das Filet vom Knochen schneiden (siehe Film). Filet nur warm stellen.

  8. Die Lende muss nochmal für etwa 8-10 Minuten in den Ofen. 

  9. Das Gemüse in die Mitte der Teller setzen. Das Filet in Scheiben schneiden und darauf setzen. Die Lende ebenfalls in Scheiben schneiden und aufsetzen. Wenn vorhanden noch mit Bärlauchblättern dekorieren.

Guten Appetit!

 

REZEPT ALS DOWNLOAD  ||  VIDEO ZUM REZEPT