Essig_1170x4002V3GVuTW7urBc

ESSIG - SÜSS ABER SAUER

Was Essig doch alles bewirken kann: Er gibt Salaten die richtige Würze, macht Mayonnaise cremig und darf in vielen Saucen und Suppen nicht fehlen. Darüber hinaus konserviert er Lebensmittel, unterstützt beim Putzen und befreit Abwasserrohre von Schmutz und Ablagerungen.
Und dann hilft er uns auch noch, wenn es einem mal nicht so gut geht. Essig wirkt antibakteriell und stoffwechselanregend. Das macht ihn zu einem beliebten Hausmittelchen, das obendrein sehr preiswert zu haben ist.

Die Basis
für jeden Essig ist eine alkoholhaltige Flüssigkeit. Wenn ein Wein etwa für längere Zeit geöffnet bleibt, kann dieser ohne weiteres Zutun sauer werden. Auf der Oberfläche bildet sich dann eine geleeartige Masse, die sogenannte »Essigmutter«.

Die Gärung
Fachleute sprechen dann von der biologischen Gärung, die folgendermaßen abläuft: In der Luft befinden sich Essigsäurebakterien (Acetobacteraceae), die sich auf der Flüssigkeit absetzen und den Alkohol in Essigsäure umwandeln. Dazu benötigen sie nichts weiter als Sauerstoff, welchen sie wiederum aus der Luft beziehen. Bei professionellen Essigherstellung erfolgt die Gärung kontrolliert in großen Behältern mit ganz speziellen Essigkulturen.

Die Säure
Am Ende bleibt die Säure – und der Geschmack des Ausgangsprodukts. Besonders häufig werden hierzulande Rot-, Weiß- und Apfelwein zu Essig vergoren. In anderen Teilen der Welt wird das Würzmittel aber auch aus Kokosnüssen, Bananen oder Feigen hergestellt.

Essig

 

Es steht also fest: Essig ist ein Lebensmittel mit Charakter. Und doch ist Essig nicht gleich Essig. Die unzähligen Sorten, die die Regale der Läden und auch unseres Feinkostladens füllen, unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht. Ob also nun ein milder Weinessig, ein mediterraner Balsamicoessig oder etwa ein Reisessig die richtige Wahl ist, kann durchaus eine knifflige Entscheidung sein. Sie hängt in großem Maße auch vom jeweiligen Gericht ab. So eignet sich der Rotweinessig beispielsweise besonders zum Veredeln oder Marinieren von Wild und dunklem Fleisch, während Balsamicoessig auch Süßspeisen eine gewisse Raffinesse verleihen kann. Lassen Sie sich gerne bei uns beraten, welche Sorte zu Ihrem Essen passt! Und wer nicht warten kann: In diesem Beitrag verraten wir Ihnen Wissenswertes rund um die verschiedenen Essigarten. Lesen Sie sich einfach schlau!

 

 

Unsere Lieblings-Essigsorten

 

Feinkost Käfer
5,95
250 ml
(2,38 € / 100 ml)
Il Borgo Del Balsamico
7,95
250 ml
(3,18 € / 100 ml)
Otafuku
5,95
0,5 l
(11,90 € / 1 l)
Feinkost Käfer
6,95
250 g
(2,78 € / 100 g)
Feinkost Käfer
17,95
250 g
(7,18 € / 100 g)
Fondo Montebello
34,95
250 ml
(13,98 € / 100 ml)
Il Borgo Del Balsamico
14,95
250 ml
(5,98 € / 100 ml)