Max-Joseph-SaalMax-Joseph-Saal

Ein klassizistisches Meisterwerk

Zwischen Kaiser- und Kappenhof, im so genannten Hofdamenstock, liegt der wunderschöne Max-Josef-Saal. Seine Wurzeln reichen bis in 16. Jahrhundert zurück, seine heutige Form entstand jedoch erst zu Beginn des 19. Jahrhunderts.

Der 303 qm große Saal ist mit Stuck, barocker Innenarchitektur und Kristall-Kronleuchtern ausgestattet. Das prachtvolle Ambiente lädt vor allem zu Banketten, Festakten, Preisverleihungen und Konzerten ein.